• 05251 5450501

Aktuelles

Freitag, 13 Dezember 2019 11:28

Feierliche Verabschiedung der 24 Schüler/innen aus dem IT-Pilotprojekt SchuBS



Nach neun Monaten zahlreicher Eindrücke und neuer Erfahrungen im Bereich der Informatik kommt das IT-Projekt Schule und Betrieb am Samstag (kurz SchuBS) zum Abschluss. Gleichzeitig bedeutet dies einen Anfang für einige der Teilnehmer, denn das rundum positive Feedback bestätigte ein erhöhtes IT-Interesse bei den teilnehmenden Neunt- und Zehntklässlern. Die Anmeldungen für das Jahr 2020 laufen bereits.

SchuBS – Schule und Betrieb am Samstag

[Gekürzter Bericht von Projektträger InnoZent OWL]

SchuBS (Schule und Betrieb am Samstag) ist seit 12 Jahren ein verlässlicher Partner im Bereich der vertieften Berufs- und Studienorientierung für Schulen im Kreis Paderborn. Das mehrfach ausgezeichnete Projekt hat in diesem Jahr einen neuen, sehr aktuellen Schwerpunkt dazugewonnen, die Informatik - zunächst als Pilotprojekt und das gleich mit Erfolg. SchuBS IT wurde an 18 Samstagen durchgeführt. Engagierte Kooperationspartner waren die IHK und Unternehmen des Netzwerks PIT (Paderborn ist Informatik) sowie das zdi-Zentrum der Paderborner Wirtschaftsförderung.

Ziel war es, den Schüler/innen die vielfältigen Aufgaben in der Informatik nahezubringen. Unter Anleitung wurden in verschiedenen Unternehmen Projekte mit jeweils anderen Kompetenz-Schwerpunkten der IT-Welt durchgeführt, um einen Überblick über die zahlreichen beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen. […]

SchuBS IT startete zusammen mit SchuBS Technik mit einem Praxisparcours am 8. März bei BENTELER. Alle 24 IT-Plätze wurden besetzt, und alle 20 Schüler und 4 Schülerinnen sind bis zum Abschluss dabeigeblieben. In diesem Jahr wurden die Schüler/innen während der Hälfte der Zeit von Connext betreut. An den anderen Tagen arbeiteten sie bei Net at Work, BENTELER, Webcellent, RTB, im bib und im ATIW.

 SchuBS Bild innen

 

Abschlussveranstaltung am 7. Dezember

Am 7. Dezember wurden die verdienten SchuBS-IT-Zertifikate im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung von Michael Uhlich, Bez.-Reg. Detmold, Vinzenz Heggen, stellv. Landrat des Kreises Paderborn und Jürgen Behlke, IHK Paderborn überreicht. […]

In der Abschlussfeier nahmen die Erfahrungsberichte der Schüler/innen einen zentralen Platz ein. Dort ließen sie noch einmal Revue passieren, was sie alles erlebt haben:

Viel Zeit nahm die Arbeit an einer Pizza-Bestell-App ein, die von Mitarbeitern und Auszubildenden von Connext betreut wurde. Dazu passte die Arbeit bei Net at Work hervorragend, in der die SchuBS-Teilnehmer/innen verstehen lernten, wie ein IT-Projekt strukturell aufgebaut ist. Und im ATIW erarbeiteten sie sich ein anderes wichtiges Thema, nämlich die Grundlagen der Datensicherheit und der Netzwerktechnologie, die beide eng miteinander verknüpft sind. Die hardwarenahe Programmierung, wie sie für viele Maschinen, Geräte und Gebrauchsgegenstände unentbehrlich geworden ist, war das Thema bei RTB, bei Benteler wiederum ging es um die Funktionsweise von Ticketsupportsystemen, und all das wurde abgerundet beim bib durch die Bildbearbeitung und bei webcellent durch die Grundlagen des Onlinemarketings und der Erstellung von Business Plänen. […]

Alle Beteiligten sind sich einig: Das erfolgreiche Projekt wird 2020 fortgesetzt! Zusätzlich zur Förderung im Kontext der zdi-Landesinitiative wird der Verein Paderborn ist Informatik SchuBS IT fördern. Bekannt ist bereits, dass sich zwei weitere Unternehmen beteiligen werden.

Letzte Änderung am Montag, 16 Dezember 2019 10:16