• 05251 8-24521

Aktuelles

Montag, 17 Juni 2019 15:38

Schule am Samstag: SchuBS IT startet in die nächste Runde


Im Bild: SchuBS-Teilnehmer im ATIW-Berufskolleg
Im Bild: SchuBS-Teilnehmer im ATIW-Berufskolleg

Unter dem Motto SchuBS IT – Schule und Betrieb am Samstag – tauchten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 am 15. Juni wieder ein in die Welt der Informatik, diesmal im ATIW Berufskolleg.

Mit dem Projekt SchuBS IT setzen sich die Vereine Paderborn ist Informatik (kurz PiT) und InnoZent OWL das Ziel, Schülerinnen und Schülern einen Einblick hinter die Kulissen von IT-Unternehmen und Schulen zu geben. Als PiT-Mitglied beteiligt sich auch das ATIW-Berufskolleg an dem neunmonatigen Projekt und lud am Samstag, 15. Juni, erstmals zu einer Einführung in Netzwerktechnologien ein.

An alltagsbezogenen Lernsituationen brachten Michael Welslau und Dr. Boris Hübener, Lehrer am ATIW-Berufskolleg, den Schülern die Grundelemente der IT-Kommunikation näher. Dabei konnten die Schüler ihr Vorwissen einbringen und mit neu Erlerntem verknüpfen. Nach einem interaktiv gestalteten Theorieteil, von Kommunikationsstrecken bis hin zu exemplarischen Wegen eines Datenpakets, hieß es dann: „Ran an die Computer“. Nun konnten die Schüler ihre neuen IT-Kenntnisse unter Beweis stellen und eigene Routingkonzepte erstellen und umsetzen. Hierbei spielte auch das Thema Datensicherheit eine bedeutende Rolle.

Am Samstag, 6. Juli, wird es im ATIW Berufskolleg eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe geben. Aufgrund der hohen gesellschaftlichen Relevanz und der vielen Fragen werden die Themen Datenschutz und Datensicherheit dann weiter vertieft.

Letzte Änderung am Montag, 17 Juni 2019 16:14